BOKU Studierende besuchen LobauerInnen

Am 3.Oktober 2013 haben uns ca. 20 Studierende der Agrarwissenschaften von der Universität für Bodenkultur Wien(LINK http://www.boku.ac.at/) im Rahmen einer Lehrveranstaltung am Feld besucht.

In einer Inforunde haben wir den interessierten ZuhörerInnen die Geschichte und Entstehung unserer Initiative erzählt und geschildert, nach welchen Gesichtspunkten wir landwirtschaften und welche Strukturen uns das gemeinschaftliche Zusammenarbeiten erleichtern. Eine positive Überraschung war auch die spontane Teilanhme von SoliLa AktivistInnen die über ihre Erfahrungen auf der Suche nach Land berichteten.

Währenddessen wurde am Holzkohlebrenner frisch geerntetes Gemüse verkocht, das anschließend gemeinsam in der Abendsonne verspeist wurde. Beim Lagerfeuer haben wir diesen wunderschön sonnigen Herbsttag ausklingen lassen.

Ein paar Eindrücke von diesem spannenden Tag zeigen euch folgende Fotos.







Credit: Fotos von Isabelle Schuetzenberger und Martin Mayr

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.